Privatbrauerei Ernst Barre GmbH

Louis Barre übernahm das Lübbecker Familien‑ unternehmen 1878 von seinem Vater und Brauereigründer Ernst-Johann Barre. Foto: Privatbrauerei Ernst Barre GmbH

Deutschlands älteste gefüllte Bierflasche

Sie ist alt, sie ist ein Unikat und sie birgt ein Geheimnis. Neben vielen interessanten Ausstellungsstücken zur Geschichte des Brauwesens hält die Privatbrauerei Barre in ihrem Brauereimuseum in Barre‘s Brauwelt eine ganz besondere Attraktion bereit: Deutschlands älteste gefüllte Bierflasche – mit original Barre Pilsener aus der Ära Louis Barre um 1885.

Die historische Flasche ist mit einem Korken verschlossen und mit rotem Flaschenlack versiegelt. „Es handelt sich hier um ein besonderes Gebinde der Brauerei, das wahrscheinlich ausschließlich an den Norddeutschen Lloyd ging“, so Christoph Barre, geschäftsführender Gesellschafter. Zu Zeiten von Louis Barre unterhielt die Privatbrauerei eine intensive Geschäftsbeziehung zu der Bremer Reederei.
Unglaublich, aber wahr – das Bier ist noch genießbar! Untersuchungen im Forschungszentrum Weihenstephan in Freising und im Helmholtz Zentrum in München haben ergeben, dass sich Stammwürze- und Alkoholgehalt sicherlich geändert haben, aber dennoch vergleichbar mit Bieren aus der heutigen Zeit sind.  

www.barre.de
www.louis-barre.de

 

Mitglieder-Login

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden