Marketing OWL 2003: CLAAS KGaA mbH

Außergewöhnliche Unternehmenserfolge

(Bielefeld, 14. November 2003). Der Preis Marketing OWL 2003 des Marketing Clubs Bielefeld wird an die CLAAS KGaA mbH verliehen. Der international führende Hersteller innovativer Landtechnik wird für eine konsequente Markenpolitik ausgezeichnet, die für einen Investitionsgüterhersteller herausragend ist. Neben der seit Jahren erfolgreichen Innovationspolitik hat es das Unternehmen in den letzten Jahren geschafft, die emotionale Verankerung in der Zielgruppe zu stärken. Mit diesem Konzept des Customer Relationship Marketing ist es CLAAS kontinuierlich gelungen, auch in einem wirtschaftlich schwierigen Umfeld außergewöhnliche Unternehmenserfolge zu erzielen.

Ortstermin bei CLAAS in Harsewinkel. Glückwünsche des Marketing Clubs überbrachten Präsidentin Susanne Schaefer-Dieterle (l.) und Dirk Zimmermann (Vorsitzender der Jury, 4.v.l.). Für CLAAS im Bild: Andreas Menke, Leiter Public/Investor Relations, Andrea Schwarze, Marketing Referentin im Bereich Marketing International/Kommunikation, Lothar Kriszun, Geschäftsführer Vertrieb/Marketing, Frank Drexler, Leiter Kommunikation Marketing International (v.l.).

Die Entscheidung der Jury für das unabhängige Familienunternehmen CLAAS fiel einstimmig. Jeder dritte in Europa verkaufte Mähdrescher stammt von CLAAS. Mit der zweiten großen Produktgruppe, den selbstfahrenden Feldhäckslern, ist CLAAS weltweit Marktführer. Neben der reinen Landtechnik produziert das 1913 von August Claas gegründete Unternehmen Hydraulik- und Antriebskomponenten sowie Fertigungseinrichtungen für die Gruppe, aber auch für die Automobil-, Hausgeräte- oder Luftfahrtindustrie rund um den Globus. Der Weltumsatz erhöhte sich von 564 Millionen Euro im Jahr 1992 auf 1,265 Milliarden Euro im Jahr 2002.

Die CLAAS Gruppe beschäftigt ca. 6.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Durch die Übernahme von RENAULT Agriculture, ein Produzent hochwertiger Traktoren, steigt der Jahresumsatz um etwa 640 Millionen Euro. RENAULT Agriculture beschäftigt ca. 2.000 Mitarbeiter und hält unter anderem Beteiligungen an Werken für Traktoren in Italien und Indien.

Die Jury der Marketing OWL 2003 zeigte sich besonders beeindruckt von der konsequenten Kundenorientierung, die der Investitionsgüterhersteller seit Jahren betreibt. Es sei gelungen, eine emotionale Bindung in der Zielgruppe zu erreichen, die mitverantwortlich ist für das dynamische Wachstum der letzten Jahre. Ausgefeilte Services wie weltweit extrem schnelle Reaktionen auf technische Probleme durch eigene Mitarbeiter und kooperierende Spezialisten oder überzeugende Finanzierungsangebote haben den Kreis der „Fans“ von CLAAS ständig größer werden lassen. Das Gästebuch auf der CLAAS Homepage spricht eine deutliche Sprache.

Bei der World CLAAS 2002 in Frankreich begrüßte das Unternehmen in vier Wochen 15.000 Besucher aus aller Welt. Der CLAAS Shop, der auch online verfügbar ist, arbeitet mit einem fein abgestimmten Merchandising-Konzept, das auch die „Funworld“ beinhaltet. Die „CLAAS Agrar News“ liefern online Wissenswertes aus Wirtschaft und Politik, dazu einen weltweiten Wetterbericht. Die CLAAS Academy bietet umfangreiche Aus- und Weiterbildung für Mitarbeiter, aber auch für Kunden. Die CLAAS Stiftung hat es sich zur Aufgabe gemacht, Bildung und Wissenschaft für die Landwirtschaft von morgen zu fördern. Im CLAAS Museum schließlich wird die Geschichte des Harsewinkeler Unternehmens lebendig.

Zusammengefasst urteilte die Jury, dass es CLAAS gelungen sei, technische Produkte so mit der Zielgruppe zu verbinden, dass eine emotionale Beziehung, quasi eine große „CLAAS-Familie“ entstanden ist. Die lückenlose Kundenbetreuung basiert auf einem „Denken in Systemen“. Es gehört zu den Stärken von CLAAS, die Märkte zu kennen und voraus zu ahnen, welche neuen Technologien die Kunden morgen brauchen. Das moderne, durch Schutzrechte abgesicherte Programm für große Landwirtschaften und Lohnunternehmer ist ein strategisches Differenzierungs- und Alleinstellungsmerkmal.

Die Verleihung der Marketing OWL 2003 mit Unternehmenspräsentation fand am 14. November 2003 im Rahmen einer festlichen Abendveranstaltung in Bielefeld (Le Bal Tanzwelt, Turnerstraße) statt.

www.claas.de

Mitglieder-Login
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden: