Marketing OWL 2006: Schüco International KG, Bielefeld

Energie, die alle begeistert

Eberhard David, Oberbürgermeister der Stadt Bielefeld, Dirk U. Hindrichs, Geschäftsführer und persönlich haftender Gesellschafter Schüco International KG, Präsidentin Susanne Schaefer-Dieterle, Dirk Zimmermann, Vorstandsmitglied des Marketing Clubs und Vorsitzender der Jury Marketing OWL (v. l.).

(Bielefeld, 21. April 2014). Am 21. April 2006 wurde die Schüco International KG im Technologiezentrum an der Bielefelder Karolinenstraße mit der „Marketing OWL 2006“ ausgezeichnet. Vor rund 280 Gästen nahm Dirk U. Hindrichs, Geschäftsführer und persönlich haftender Gesellschafter des Gebäudehüllenspezialisten, den renommierten Preis des Marketing Clubs OWL Bielefeld e. V. von Präsidentin Susanne Schaefer-Dieterle und dem Jury-Vorsitzenden Dirk Zimmermann entgegen.

„Wer mit Schüco zu tun hat, merkt, da ist Power, da ist spürbar viel Energie“, stellte Susanne Schaefer-Dieterle in ihrer Begrüßung fest. „Da gibt es Ziele und Visionen, von denen alle überzeugt sind, dass sie erreicht werden können. Es wird groß gedacht – und nicht klein gemacht. Und man merkt: Die Frauen und Männer, die hier arbeiten, haben Spaß. Spaß auch am Erfolg, den alle wollen. Kurz: Energie, die begeistert!“

Neben prominenten Vertretern aus der Wirtschaft und den Hochschulen der Region konnte der Marketing Club politische Prominenz wie den stellvertretenden Landtagspräsidenten Dr. Michael Vesper und Bielefelds Oberbürgermeister Eberhard David begrüßen. Das Stadtoberhaupt freute sich, dass einmal mehr ein Bielefelder Unternehmen mit der „OWL“ ausgezeichnet wurde: „Der Preis ist ein Indiz für die starke Eigeninitiative der örtlichen Firmen und zugleich Ausdruck eines starken Wirtschaftsstandorts.“

Nach einer Führung durch das größte Technologiezentrum der Branche stellte Dirk U. Hindrichs in einem unterhaltsamen Vortrag die Erfolgsstrategien des Global Players vor: „Die ständige Suche nach Verbesserungen durch Rationalisierung, Innovation und Multiplikation ist die Grundlage für den langfristigen Erfolg der Schüco-Familie und ihrer Partner.“ Glaubwürdigkeit erreiche Schüco in hohem Maße über das Engagement in der Formel 1. „Hier kommt High-Tech in Perfektion zum Einsatz. Das schafft Vertrauen und verdeutlicht, dass wir zu Recht in 75 Ländern der Erde arbeiten.“ Tanja Brinks, Head of Communications and International Marketing, erläuterte den Zuhörern die Bedeutung der Schüco-Vision 2012 und des „Schüco-Network“. Höhepunkt ihrer spannenden Ausführungen waren die Einblicke in das „Making of“ der TV-Spots „Schüco. Die Adresse für Fenster und Solar.“

Auf der Galerie warteten Energie spendende Massagen von Alpecin und die anregend heißen Steine des Daily Spa unter Leitung von Corinna Gobbetto auf die Gäste. Bernhard Kampmann vom Schlichte Hof verwöhnte mit leichten Speisen zu Herrlichem Herforder, das Team von fast4ward reichte energiegeladene Cocktails. Ein besonderer Augenschmaus war die „Süße Energie“ von Konditorei Café Kraume: Unter der „World of Schüco“ lockten Petit Fours vom Feinsten.

www.schueco.com

Bildergalerie
Mitglieder-Login
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden: