audio media service Produktionsgesellschaft mbH & Co. KG, Bielefeld

Auch das Sprechen vor der Kamera und Führen von Interviews wird in den Videoschulungen ausprobiert und durch dieses Learning-by-doing verbessert.; Foto: Stockfoto

Videoschulungen durch Profis von ams Videograph

In diesen ganz besonderen Zeiten haben Videoformate stark an Bedeutung gewonnen. Fallen doch persönliche Kundenkontakte oder Messen weg und auch als Ersatz für viele andere Begegnungen mussten Unternehmen neue Wege finden.

Allerdings erreicht man die Zielgruppe nur mit einem gut gemachten Video. Und dazu gehört Know-how. Daher hat ams Videograph sein Portfolio erweitert und bietet auch Video-Trainings an. „Firmen und Mitarbeiter können mit etwas handwerklichem Wissen über Technik und Interviewführung schnell Themen oder Neuigkeiten in einem Video umsetzen und es verbreiten – sowohl für interne als auch externe Zwecke“, berichtet Jan Hameyer, Filmemacher und Producer, der für ams Videograph die Schulungen durchführt.
In den modular aufgebauten Coachings lernen die Kunden, wie es funktioniert: von der Formulierung der Zielgruppen über den inhaltlichen Aufbau und die Vorbereitung von Videos, aber auch „Handwerk“ wie das Sprechen vor der Kamera, Set, Filmtechnik und Videoschnitt. „Für größere Video-Produktionen mit mehreren oder bewegten Kameras, und bei der Umsetzung von komplexeren Inhalten und Konzepten sind natürlich weiterhin Profis gefragt, aber wir geben unser Wissen für einfachere Videoproduktionen gern weiter und geben Unternehmen so die Möglichkeit, interne und externe Inhalte schnell selbst zu produzieren“, betont ams-Geschäftsführer Uwe Wollgramm.

www.ams-net.de

 

Mitglieder-Login

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden