3D.WERK GmbH, Bielefeld

Der Kunde – Das unbekannte Wesen?

„Ich weiß, die Hälfte meiner Werbung ist hinausgeworfenes Geld. Ich weiß nur nicht, welche Hälfte.“ Dieser Ausspruch von Henry Ford hat für viele, die sich mit Werbung oder Marketing in Unternehmen auseinander setzen, noch bis heute Gültigkeit. Mehr denn je stehen Marketingverantwortliche und Vertriebsleute unter dem Druck, Kundenbedürfnisse rechtzeitig zu erkennen. Die Bielefelder Agentur 3D.WERK macht Konsumentenbedürfnisse sichtbar.

Die heutigen Konsumenten der sogenannten Generation Y zeigen ein deutlich anderes Kaufverhalten als noch ihre Eltern. Sie sind durch die Nutzung des Internets bestens über Produkte und Dienstleistungen informiert noch bevor sie einen Laden betreten. Und sie sind Marken gegenüber illoyaler. Wie kann es trotzdem gelingen, diese zukünftige Käuferschicht für das eigene Produkt zu begeistern?

Wirft man einen Blick in die üblichen Stores oder Einkaufszentren, so muss man häufig feststellen, dass der Point-of-Sale zunehmend eine reine Warenpräsentationsfläche für Rabattschlachten ist, auf der aber weder Erlebniswelten für den Kunden geschaffen, noch valide Zielgruppendaten für den Hersteller ermittelt werden. Der Konsument von heute kauft jedoch primär erlebnisorientiert. „Mit der Entwicklung unseres 3D.Smart Displays haben wir erfolgreich begonnen, die Situation am POS für Hersteller, Handel und Kunden zu optimieren“, erklärt Guido Lohmann, Geschäftsführer von 3D.WERK.

Die modulare, interaktive Display-Lösung, die sich jedem Corporate Design, jedem Lifestyle-Produkt anpassen kann, maximiert Kaufanreize und liefert zeitgleich wertvolle Informationen über den Interessenten wie z. B. Altersstruktur und Produktvorlieben. Wie lange hat sich ein Kunde mit dem Produkt beschäftigt, welche Informationen abgerufen? Auf diese Fragen liefert das 3D.Smart Display Antworten in Echtzeit, die der Verkäufer im ganz normalen Alltagsstress gar nicht sammeln kann. Die 3D.Smart Displays sind mit hochauflösenden Touchscreens ausgestattet, über die der Kunde animierte Produktpräsentationen, Online-Bewertungen oder sogar Testszenarien ansteuern kann. Für den Handel ist es eine nachweislich effektive Lösung, um die Kaufentscheidung vom Internet zurück in die Geschäfte zu verlagern.

Die Analytik von Kaufverhalten ist das Eine, aber was fange ich dann langfristig damit an? Auch darauf hat das Team von 3D.WERK eine Antwort. „Wir sind im Moment die Einzigen, die eine solch umfassende Zielgruppenanalyse vom Point-of-Sale liefern können. Sie hilft uns dabei, im Anschluss maßgeschneiderte Kommunikationskonzepte mit wirksamen Consumer Insights für unsere Kunden zu entwickeln“, so Guido Lohmann. „Wir wollen freche, provokante, wirksame und aufmerksamkeitsstarke Werbekampagnen kreieren und können deren Erfolg auch anschließend nachweisen.“ 

www.3dwerk.de

 

Mitglieder-Login
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden: