Vogelsänger Studios GmbH & Co. KG, Lage

Die Geschwister Katja, Cord und Kai führen seit 2013 das Familienunternehmen.; Fotos: Vogelsänger

Be Brave

Nur mutig erzählte Geschichte fallen auf. Davon sind die Kreativen bei Vogelsänger Studios überzeugt und haben im vergangenen Jahr eine grundsätzliche Neupositionierung vorgenommen. Neues Logo, neuer Claim: Be brave! Warum Vogelsänger die Markenverantwortlichen zu mehr Mut aufruft, erzählen Katja, Kai und Cord Vogelsänger im Interview mit dem Club Report.

Warum braucht es mehr Mut?
Cord Vogelsänger: Die Zielgruppen von Werbekampagnen werden längst nicht mehr mit einfachen und platten Slogans erreicht. Um das Interesse der Kunden zu wecken, braucht es gute Geschichten – gutes Storytelling. Das ist die beste Werbung. Eine gute Geschichte bleibt jedoch nicht automatisch im Gedächtnis. Was oft fehlt, ist eine Prise Mut. Nur wer mutig voranschreitet, kommt erfolgreich weiter. Außerdem lieben wir Geschichten. Seit gut 70 Jahren schon erzählen wir eben solche an unseren Lagerfeuern in Lage, Düsseldorf und München (lacht). Und genau das können wir richtig gut. Indem wir den Claim „Be Brave“ im Firmennamen führen, ist auch gleich die Erwartungshaltung unserer Kunden höher.

Wirkt der Claim „Be Brave“ auch nach innen?
Katja Vogelsänger: Auf jeden Fall. Unser Team von 120 Mitarbeitern wird noch weiter darin bestärkt, dass wir ihrer Kreativität viel Raum geben. Das zeigt sich vor allem in unserer neuen Microsite „The Very British Project“, das wir nach „Louisas Loft“ als Eigenwerbungsprojekt realisiert haben. Wir haben uns sehr bewusst dazu entschieden, nicht einfach nur anhand von Referenzen zu zeigen, was wir machen, sondern was wir können. Die besondere Herangehensweise, zu Werbezwecken ein eigenes Projekt zu realisieren, verfolgt ein klar definiertes Ziel: Die Inspiration und Herausforderung des Marktes zu freieren, kreativeren und mutigeren Ideen.

Was zeigt das „The Very British Project“?
Kai Vogelsänger: Das Spannende dabei ist, dass es das ganze Spektrum unserer Möglichkeiten zeigt. Kreatives Set-Design, hochwertige Handwerksarbeit im Set-Bau, detailverliebte Dekoration und emotionale Foto- und Filmwelten. Um eine vage Vorstellung von der Größe des Sets zu geben: Vier Londoner Doppeldecker würden nebeneinander ins Set passen. Unseren Kreativen bot diese Größe reichlich Platz viele kleine Galaxien zu integrieren. Und das mit einer solchen Liebe zum Detail, dass man immer wieder Neues entdeckt. Hier wurden Milieu-, Mode- und Peopleshootings sowie Fashion-, Teaser- und Making-Of-Filmen produziert. Zusätzlich entstand ein virtuell „begehbares“ 360-Grad-Set. Das ganze Projekt ist als Motivation zu verstehen. Kunden sowie Mitarbeiter sollen mutig denken. Beide sollen mitgenommen werden, auf einen Weg mit freien und kreativen Ideen. In Zukunft werden, unter dem Motto „Be Brave“, neue Ideen und mutigere Ansätze den Kern der Vogelsänger Studios ausmachen.

www.vogelsaenger.de

Mitglieder-Login

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden