Autohaus Markötter GmbH, Bielefeld

Markötter gestaltet Zukunft

Mit über 90 Jahren gehört das Autohaus Markötter zu den ältesten Autohäusern in Ostwestfalen. 1927 meldete Firmengründer Fritz Markötter in Gütersloh einen Fahrrad- und Motorradhandel an. Heute wird das Unternehmen mit Standorten in Gütersloh, Bielefeld, Herford, Paderborn, Bad Salzuflen und Detmold in dritter Generation von den Geschwistern Ralf und Susan Markötter geführt.

Mehr als 4.000 Fahrzeuge werden jährlich verkauft. Volvo, Peugeot, Land Rover und in Detmold auch Opel sind die Marken des Hauses Markötter. Hinzu kommen die Reisemobile von Globe Traveller. Dabei ist Tradition an sich zunächst kein Qualitätsmerkmal. Sie muss mit Leben gefüllt werden – und genau das gelingt dem Familienunternehmen mit seiner konsequenten Markenführung. Die Wurzeln und Werte werden nicht vergessen, aber mit neuen Wegen kombiniert. Das wird insbesondere bei den Möglichkeiten der Aus- und Weiterbildung deutlich. 

Als anerkannter Ausbildungsbetrieb der Industrie- und Handelskammer sowie der Handwerkskammer bietet Markötter den Auszubildenden jedes Jahr einen erstklassigen Start ins Berufsleben. Abwechslungsreiche Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten, Weiterbildungen und fachliche Spezialisierungen erwarten die Azubis. Diese wissen die familiäre Atmosphäre und die Arbeit in einem motivierten und leistungsstarken Team zu schätzen, denn sie werden bei ihrer Ausbildung nicht allein gelassen, sondern von engagierten Ausbildungsverantwortlichen

intensiv begleitet. Die Ausbilder sind Coaches und Mentoren rund um alle Aspekte der Berufsausbildung und beginnen schon sehr frühzeitig damit, mit den jungen Leuten die nächsten Entwicklungsschritte zu planen. „Wir rekrutieren unseren Bedarf an Nachwuchskräften vorrangig aus den eigenen Reihen der Auszubildenden und bieten unseren Azubis damit eine langfristige Zukunftsperspektive“, berichtet Ralf Markötter. 

Rund  200 Mitarbeiter begleiten die Kunden von der ersten Idee eines neuen Autos über den Kauf bis hin zu allen Werkstattaufträgen. Um kontinuierlich erstklassigen Service bieten zu können, werden die Mitarbeiter in allen Bereichen – sei es Beratung, Finanzierung oder Werkstattleistungen –  fortlaufend geschult. Ob Neu- oder Gebrauchtwagen, Firmenfahrzeuge oder Reisemobile und kompetenten und erstklassigen Werkstattservice – Markötter entwickelt sich immer weiter. „Zufriedene Kunden sind treue Kunden. Für uns zählen zuerst die Menschen, danach kommt das Geschäft. Wir wollen keinen Wachstum um jeden Preis“, skizziert Susan Markötter die Firmenphilosophie. „Im Mittelpunkt steht der Kunde. Und der soll die besten Autos und den besten Service bekommen. Darauf geben wir unser Wort.“ 

www.markoetter.de

Mitglieder-Login

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden