Zeitungsverlag Neue Westfälische Gmbh & Co. KG

Foto: Sarah Hubl

Digitales Marketing aus der Region für die Region

Alle Welt redet von digitalem Marketing und crossmedialen Lösungen. Wie das in der Praxis funktionieren soll, ist vielen Unternehmen noch nicht klar. Klar hingegen ist, dass es für eine erfolgreich aufgesetzte Kampagne professionelles Know-how braucht. Der „Club Report“ hat darüber mit Mathias Kirchhof, Leiter Digital Media Sales bei der „Neuen Westfälischen“, gesprochen.

Herr Kirchhof, besteht in Sachen Digitales Marketing noch ein hoher Beratungsbedarf?
Auf jeden Fall. Gerade KMUs sehen zwar die Dringlichkeit, auch online zu werben, vielen fehlt aber ein ganzheitlicher Blick auf die oft komplexen technischen und inhaltlichen Anforderungen. Wir streben deshalb eine langfristige Zusammenarbeit mit unseren Kunden an. Wenn digitales Marketing erfolgreich sein soll, muss man am Ball bleiben. Wir definieren gemeinsam mit unseren Kunden Ziele, liefern die passenden Inhalte für die jeweiligen Zielgruppen und transportieren sie auf den richtigen Kanälen. Dazu gehört, dass dem Kunden bewusst ist, wofür sein Unternehmen und seine Marke stehen, und ein transparentes Erwartungsmanagement. Viele Anbieter versprechen heute vieles. Wir sagen dem Kunden ehrlich, was er erwarten darf. Da sind wir sehr ostwestfälisch: Letztlich sind die Ergebnisse entscheidend und die sind messbar.

Wie sieht das Produktportfolio aus?
Wir haben viel investiert – in Experten und in Technik – und können deshalb heute die gesamte Bandbreite des digitalen Marketings anbieten und erfolgreich umsetzen. Dabei nutzen wir eigene Produkte wie Bannerwerbung, Advertorials u.v.m., aber eben auch smarte externe Produkte. Entscheidend ist, was dem Kunden optimal nutzt. Er erhält eine kompetente Beratung und alle Dienstleistungen aus einer Hand. Unsere Content-Agentur NOW produziert hochwertige Inhalte, unsere hauseigenen Experten für Google oder Social Ads übernehmen das Kampagnenmanagement. Ganz egal, ob Kampagnen letztlich über das Google-Netzwerk oder über ein extrem reichweitenstarkes News-Portal wie nw.de ausgespielt werden – wir sorgen für die an den Zielgruppen orientierte, passgenaue Distribution. Und wenn es sinnvoll ist, können wir flankierende Kanäle wie Print, Radio oder Video schnell, effektiv und kostengünstig einbauen. Das unterscheidet unseren ganzheitlichen Ansatz von der oft unübersichtlichen Vielzahl von Einzelangeboten.

Welche Rolle spielt die Regionalität?

Die NW-Gruppe ist das führende Medienhaus in OWL. Wir kennen den Markt und arbeiten seit Jahrzehnten vertrauensvoll mit unseren Kunden zusammen. Gerade im Digitalbereich haben wir enorme Fortschritte gemacht. Mit 3,29 Mio. Unique Usern und mehr als 10 Mio. Visits (Januar 2020) ist unsere Website nw.de das mit riesigem Abstand reichweitenstärkste regionale News-Portal in OWL. Unsere Nutzer sind loyal und kommen immer wieder. Und sie interessieren sich nachweislich für das Angebot in der Region. Diese enorme Reichweite im Interesse des Kunden zu nutzen, das ist seit jeher unsere Kernkompetenz – ob nun in Print, im Radio oder eben auch und immer mehr digital.

www.nw.de

 

Mitglieder-Login

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden