argenus GmbH, Bielefeld

Geschäftsführer Michael Platzköster; Foto: Frank Springer Fotografie

Krisen gemeinsam meistern

Unternehmen stehen vor immensen Herausforderungen. Die Folgen der Corona-Pandemie treffen die Wirtschaft – je nach Branche – unterschiedlich hart. International agierende Firmen müssen sich mit den Konsequenzen des Brexit-Deals auseinandersetzen oder beobachten gespannt, welche Auswirkungen der Machtwechsel im Weißen Haus auf das US-Geschäft haben könnte. Eine Rechnung mit vielen Unbekannten. Für Unternehmen ist es wichtig, rechtzeitig die Weichen zu stellen und etwaige Risiken abzuwenden. Darüber haben wir mit Michael Platzköster, seit Oktober 2020 neuer Geschäftsführer der argenus GmbH in Bielefeld, gesprochen.

Herr Platzköster, wie gestaltet sich die Situation momentan für Ihre Kunden?
In einer akuten Krise, wie wir sie jetzt erleben, ist schnelles Handeln gefragt, ohne dabei in Aktionismus zu verfallen. Dabei steht sicherlich die Liquiditätssicherung an erster Stelle. Gemeinsam mit unseren Kunden erarbeitet unser versiertes Team aus Unternehmens- und Managementberatern stimmige Liquiditäts- und Unternehmensplanungen. Es geht unter anderem darum, externe Finanzierungsquellen zu sichern und Bankgespräche akribisch vorzubereiten. Verbesserung der Finanzierungspotenziale und handlungsleitendes Controlling stehen ebenso auf der Agenda wie ein effizientes Prozessmanagement und eine Reduktion der Kosten. Gerade in einer globalen Krise ist es wichtig, Abhängigkeiten von Zulieferern und Kunden kritisch zu hinterfragen.

Sie zeigen demnach Wege aus der Krise auf?
Ja, aber unser Team kann nicht „nur“ Krise, sondern wir unterstützen Unternehmen in jeder Phase, sei es bei der Gründung, im Wachstum oder auch, wenn die Entwicklung stagniert. In jedem Entwicklungsschritt sind unterschiedliche Aufgaben zu bewältigen. Anders als vielleicht bei anderen Unternehmensberatungen üblich ziehen wir eben keine vorgefertigten Konzepte aus der Schublade, sondern betrachten und beraten jedes Unternehmen individuell und pragmatisch. Wir verbleiben nicht auf der Theorieebene, sondern begleiten auch die Umsetzung in die Praxis. Gerade die persönliche Begleitung sehen wir als eine unserer Stärken an. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass eine gemeinsame und vertrauensvolle Basis den Verlauf der Prozesse positiv beeinflusst und nachhaltig zu Erfolgen führt.

Der erste Schritt ist also die Analyse?
Ganz genau. Die Analyse der eigenen Situation ist das A und O. Hierbei ist häufig ein Blick von außen hilfreich, um Problemlagen unvoreingenommen zu betrachten. Darüber hinaus ist es wichtig, die Märkte, die Mitbewerber und natürlich die eigenen Produkte oder Dienstleistungen einer Überprüfung zu unterziehen. Die Analyse zeigt, welche Risiken ein Unternehmen hat. Habe ich beispielsweise Probleme bei der Beschaffung? Wie zuverlässig sind meine Lieferanten? Oder, um auf die aktuelle Krise zurückzukommen, wie sieht es mit meiner Liquidität und meiner Rentabilität aus? Kann ich Zeiträume, in denen meine Umsätze eingebrochen sind, überbrücken? Wenn ja, wie lange? Schaffe ich das aus eigener Kraft oder brauche ich dazu staatliche Hilfsgelder? Daraus ergeben sich Handlungsfelder, die Risiken entweder abstellen oder abfedern. Es ist entscheidend, frühzeitig in die Analyse und Planung zu gehen. Mit vorausschauendem Handeln und einer entsprechenden Kommunikation können Prozesse rechtzeitig auf den richtigen Weg gebracht werden.

Gilt das auch für Pandemiegewinner?
Auf jeden Fall. Hier gilt es, den unternehmerischen Erfolg nachhaltig zu sichern. Wie in allen anderen Fällen erarbeiten wir gemeinsam mit unseren Kunden konkrete Maßnahmen und gehen in die praktische Umsetzung. Unser Team hat sehr gute Management- und Macherqualitäten. Ich selbst habe 27 Jahre in einer Bank gearbeitet und davon 14 Jahre die Risikoüberwachung geleitet. Deshalb kann ich unsere Kunden gut auf Gespräche mit Banken vorbereiten, denn neue Geschäfts- und Investitionsideen müssen Banken überzeugen. Das ist natürlich wichtig. Aber noch viel wichtiger ist, dass unsere Kunden und auch wir Berater vollständig von unserem Tun überzeugt sind. Wir machen die Konzepte nicht für die Banken, sondern für die Unternehmen.

Wer sind Ihre Kunden?
Unsere Zielgruppe sind KMUs mit etwa 10 bis 500 Mitarbeitenden. Wir fühlen uns mit unserem Standort in Bielefeld, ein weiterer ist in Dorsten, der Region sehr verbunden. argenus ist BAFA-zertifiziert. Das bedeutet, dass Beraterhonorare für spezielle Zwecke von staatlicher Seite bezuschusst werden können.

Die Corona-Pandemie hat einen Digitalisierungsschub ausgelöst. Was bedeutet das für Ihre Kunden?

Prozessoptimierung und Digitalisierung gehören zu unseren Kernkompetenzen. Mit flexibleren Organisationsformen und Wertschöpfungsketten können sich Unternehmen an heutige und kommende Rahmenbedingungen anpassen und die neue Arbeitswelt auch innerhalb der Organisation abbilden. Das bedeutet, dass alle Unternehmen auf moderne, digitale Arbeitsweisen und -umgebungen setzen müssen, um sich langfristig Wettbewerbsvorteile zu sichern. Komplexe Unternehmensabläufe lassen sich ohne geeignete Methoden, Technologien und Werkzeuge nicht mehr beherrschen. Insbesondere Veränderungen im kaufmännischen Umfeld führen in den Unternehmen zu neuen Anforderungen, denen mit einer ganzheitlichen Strategie begegnet werden muss. Daten manuell zu erfassen, ist ebenso zeitaufwendig wie fehleranfällig. Ein nahtloser Informationsaustausch zwischen den unterschiedlichen Systemen sorgt dagegen für durchgängige, sichere Prozesse.

Und was ist mit dem leidigen Thema Verfahrensdokumentation?
Für viele Unternehmen ist das tatsächlich eine lästige Pflicht für die Finanzverwaltung. Allerdings liegt darin eine nicht zu unterschätzende Chance, Prozesse zu überdenken und auch vor dem Hintergrund der Digitalisierung und Automation zu ändern und sogar zu verbessern. Unternehmen sehen sich mit ständigen Veränderungsprozessen auf vielen verschiedenen Ebenen konfrontiert. Und diese Prozesse möchten wir gemeinsam mit den Kunden gestalten und begleiten. Nicht umsonst haben wir den Slogan: „Ihr Erfolg ist unsere Leidenschaft“ kreiert. Der wird von unserem gesamten Team gelebt.

www.argenus.de

 

Mitglieder-Login

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden