Stadthalle Bielefeld Betriebs GmbH

Foto: Jens Flachmann

Kongresshaus Nr. 1 in OWL

Kurze Wege – breit aufgestelltes Angebot. Die Stadthalle Bielefeld und die durch eine gläserne Brücke verbundene Ausstellungs- und Veranstaltungshalle bilden den perfekten Ort für Events aller Art. Regelmäßig ist das Kongress- und Eventzentrum Stadthalle Bielefeld Gastgeber für bedeutende bundesweite Kongresse. Damit wird Bielefeld für die Dauer der Veranstaltung zur bundesdeutschen „Hauptstadt“ von medizinischen Fachgesellschaften, Wirtschaftsbranchen und gesellschaftlichen Organisationen. Hallenmanager Stephan Kipp verrät im Interview, was sich in der Stadthalle so alles tut.

Herr Kipp, welche Möglichkeiten bieten die Stadthalle und die Ausstellungs- und Veranstaltungshalle?
Mit dem Gebäudeensemble haben wir viele Möglichkeiten Events flexibel durchzuführen. Auf  8.500 Quadratmeter Eventfläche können wir bis zu 5.600 Personen empfangen. Die beiden Veranstaltungshallen können aber auch separat genutzt werden. In der Stadthalle haben wir im Großen Saal bei einer Reihenbestuhlung Raum für bis zu 2.200 Menschen und im Kleinen Saal für bis zu 800. Bei großen Galas legen wir beispielsweise beide Säle zusammen. Unser Foyer eignet sich gut für kleinere Ausstellungen oder wird bei großen Tagungen gern für die Kaffeepausen genutzt. Die Ausstellungshalle hingegen bietet ganz viel Raum für Visionen – vom Vertriebsevent über die Kongressmesse bis zum Betriebsfest.

Was zeichnet Ihr Angebot aus?
Wir bieten eine breite nachhaltige Dienstleistungspalette, die wir mit langjährigen Partnern aus der Region abdecken. Teil unseres USP ist sicherlich die Lage direkt in der Innenstadt. Der Bahnhof mit ICE-Anbindung und auch der öffentliche Nahverkehr mit StadtBahn und Bussen sind fußläufig in wenigen Minuten erreichbar. Wie auch die vielen Hotels in der unmittelbaren Nachbarschaft. Für viele Kongressteilnehmer – unsere Häuser sind zu zwei Drittel mit Tagungen und Kongressen ausgelastet und zu einem Drittel mit Konzerten und Shows – ist auch die Nähe zur City mit ihren gastronomischen Angeboten oder der kleinen Shoppingtour ein deutlicher Mehrwert.

Wie sieht es mit dem technischen Stand der Dinge aus?
Wir haben den Anspruch, die perfekte Plattform für Events zu bieten – und zwar live und hybrid. Bereits 2018 haben wir einen Modernisierungsprozess eingeleitet, der 2022 zum Abschluss gebracht wird. Wir haben das Bühnenhaus mit Hebe-, Ton- und Lichttechnik in Gänze erneuert. Das Saallicht ist komplett auf LED umgestellt. Wir können den Saal so in allen Farben und jedem Corporate Design strahlen lassen. Auch eine Illumination der Außenfassade ist farblich frei wählbar. In unserem digital vernetzten Raumkonzept sind wir dank Glasfaser und hoher Bandbreite top ausgestattet. Das muss auch so sein, denn bei hybriden
Events brauchen wir die Performance zum Streamen. Außerdem müssen bei großen Kongressen nicht selten 4.000 Devices wie Smartphones, Laptops und Co. versorgt werden. Und das können wir.

www.stadthalle-bielefeld.de

Mitglieder-Login

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden