BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER, Bielefeld

Ergonomie im Betrieb: Manuel Grüter, Gesundheitsexperte der BKK mit Azubis der Gildemeister Drehmaschinen GmbH

Gesundheitsförderung für Auszubildende

Viele Unternehmen haben die betriebliche Gesundheitsförderung als wichtig und lohnend erkannt. Doch eine Zielgruppe wird oft übersehen – die Azubis. Das Konzept „Gesund starten“ der BKK Gildemeister Seidensticker sensibilisiert Berufsstarter für wichtige Gesundheitsthemen.

Der Start in die Ausbildung ist eine aufregende Zeit für junge Menschen. Sie werden mit einem ungewohnten Tagesrhythmus, neuen Aufgaben und Herausforderungen konfrontiert. Das Programm „Gesund starten“ unterstützt genau in dieser Lebensphase, damit gesunde Lebensweisen nicht zu kurz kommen und die neuen Anforderungen nicht zur Belastung werden. Verantwortungsvolle Betriebe unterstützen ihre Auszubildenden, wenn es um das Thema Gesundheit geht. Denn gerade Azubis spielen für die Zukunft des Unternehmens, u. a. zur Fachkräftesicherung, eine entscheidende Rolle.

Das zielgruppenspezifische Konzept bietet: 

 

  • Workshop-Bausteine, die frei kombinierbar während der Ausbildung eingesetzt werden,
  • Workshop-Bausteine speziell für Ausbilder mit Schwerpunkten wie „Generation Y“, „Sucht“ oder „Gesundes Vorbild sein“,
  • erfahrene Referenten, die die Themen gut und nachhaltig vermitteln.

Die Experten der BKK Gildemeister Seidensticker planen das Programm gemeinsam mit dem Betrieb und gehen dabei auf den Bedarf der Auszubildenden ein.

www.bkkgs.de

 

Mitglieder-Login

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden