TMC GmbH – The Marketing Company, Paderborn

Foto: shutterstock / Elnur

Zunehmender Fachkräfte‑ mangel macht Employer Branding wichtiger denn je

Laut IHK NRW finden Unternehmen immer seltener das richtige Personal. Wer von diesem Problem betroffen ist, sollte jetzt sein Marketing anpassen.

Im aktuellen Konjunkturbericht der IHK NRW vom Herbst 2018 heißt es unter dem Titel „Fachkräftemangel bestimmt die Branchen“: „Für 61 Prozent ist der Fachkräftemangel das größte Risiko hinsichtlich der wirtschaftlichen Entwicklung. Der Blick in die einzelnen Dienstleistungsbranchen verdeutlicht dies. […] Für 95 Prozent der Unternehmen ist der Fachkräftemangel das Top-Risiko. Auch die Arbeitnehmerüberlassung (85 Prozent) und das Gesundheitswesen (77 Prozent) sehen die zukünftige wirtschaftliche Entwicklung dadurch gefährdet.“

Was kann man dagegen tun? Die Paderborner Marketing Company TMC hat wirksame Lösungsstrategien erarbeitet. Nur, wer sich im Jobmarkt als (Arbeitgeber-)Marke positioniert, wird auch wahrgenommen. Wenn MitarbeiterInnen in der Zusammenarbeit und im Kontakt mit Kunden und Lieferanten die Werte des Arbeitgebers tagtäglich leben, wenn Führungskräfte ihr Führungsverhalten an den Besonderheiten des Unternehmens ausrichten, dann ist die Chance groß, dass die Arbeitgebermarke als ein stimmiges Gebilde erlebt wird: Botschaften und Verhalten passen zueinander und verstärken sich gegenseitig. Darum lohnt es sich, die Mechanismen zu kennen, die zu einem derartigen Arbeitgeber-konformen Verhalten führen und sie gezielt für die Employer Branding-Strategie des Unternehmens zu nutzen.

Arbeitgebermarke werden

Dabei sind die Arbeitgebermarke und die Unternehmens- oder Produktmarke zwei Paar Schuhe. Denn aus der Sicht des Personalmarketings sind potenzielle KundInnen und potenzielle BewerberInnen zwei ganz unterschiedliche Gruppen. Sie haben verschiedene Ziele und Wünsche, erwarten vom Unternehmen eine komplett andere Ansprache und interagieren selbst auf unterschiedlichen Ebenen – je nachdem, ob sie etwas kaufen oder sich bewerben wollen. Das Employer Branding zielt zusätzlich auf eine weitere Zielgruppe ab: die bestehenden MitarbeiterInnen. Sie sind wichtige Multiplikatoren und Kommunikatoren, die das Image eines Unternehmens entscheidend beeinflussen. 

Die TMC GmbH unterstützt ihre Kunden beim Employer Branding. „Wir helfen gern dabei, dass unsere Kunden fit für den Kampf um die Fachkräfte von morgen zu werden. Employer Branding ist Teil unseres Portfolios“, sagt Mirco Welsing, Geschäftsführer der Paderborner Marketingagentur. Welsing leitet zudem den Competence Circle „Employer Branding“ des Deutschen Marketing Verbands. Inhaltliche Schwerpunkte dieses Competence Circles sind: War for Talents, Unternehmenskultur, Mitarbeiterbindung, Unternehmensimage und die emotionale Bindung an Unternehmen.

www.tmc-gmbh.de

 

Mitglieder-Login

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden