FLASH ART Special Effects & Show Design GmbH, Bielefeld

Creating Emotions

Feuerwerk, Lasershow oder eine Multimedia-Installation: Dies sind nur drei Elemente, mit denen das Bielefelder Unternehmen Flash Art alle Sinne anspricht, Geschichten erzählt, Emotionen weckt – und das weltweit.

„Was unsere Shows ausmacht, ist nicht mit dem Verstand zu greifen. In Verbindung mit der Musik gehen die Shows direkt ins Herz. Was bleibt, ist eine schöne Erinnerung“, erzählt Martina Zurmühlen, die seit einem Jahr neben Markus Katterle als zweite Geschäftsführerin fungiert. Es sind Momente, die mehr sind als „nur“ Unterhaltung. Momente, die man einfach nicht vergisst und mit einem Ort, einem Unternehmen oder einer Marke in Verbindung bringt. Zum Portfolio gehören neben der kundenspezifischen Inszenierung von Feuerwerk und Laser auch Effekte, Wasser, Flammen, Installationen und Multimedia- Shows.

Vor über 30 Jahren entwickelte Markus Katterle, der schon als Requisiteur beim Theater Bielefeld viel mit pyrotechnischen Inszenierungen in geschlossenen Räu-men zu tun hatte, seine Idee: „Ich wollte Emotionen in Bildern inszenieren, um damit Menschen zu bewegen und berühren.“

Ein Konzept, das voll aufging. Bereits zwei Jahre nach der Gründung eroberte das Flash-Art-Team den Himmel als Bühne. Beeindruckende Feuerwerke erleuchten den Nachthimmel zu klassischer Musik. 

Heute hat wahrscheinlich schon jeder einmal ein Feuerwerk „made in Bielefeld“ gesehen. Denn Flash Art ist einer der weltweit größten Anbieter von Feuerwerken, Laser- und Wassershows. 2004 eröffnete das Unternehmen ein Büro in Dubai, um den arabischen Markt zu bespielen. „Feuerwerk hat hier noch mal einen ganz anderen Stellenwert als in Europa“, berichtet Martina Zurmühlen. Damit eine Show in gewohnter Perfektion vonstatten gehen kann, ist viel Know-how, Organisation und Logistik nötig. „Am schönsten ist es, wenn wir von Anfang an in die Konzeption mit eingebunden werden, dann können wir mit der Show eine auf den Kunden abgestimmte Geschichte erzählen. Aber wenn die Zeit knapp ist, schaffen wir eine Planung auch binnen vier Wochen“, lacht die Geschäftsführerin, die für ihren Job viel auf Reisen ist. Etwa 50 bis 60 Shows veranstaltet Flash Art im Jahr. Zur Inszenierung diverser Pyromusicals entwickelte Flash Art bereits 1995 ein eigenes Computerprogramm, mit dem die Effekte timecode-gesteuert und damit absolut synchron zur Musik gezündet werden. Ganz klar, hier sind Perfektionisten am Werk. Und diese Perfektion gepaart mit Kreativität wird nicht nur regional, wie z. B. beim grandiosen Feuerwerk, das von den Bielefelder Philharmonikern im Bürgerpark stimmungsvoll begleitet  wurde, geschätzt. National ist Flash Art u. a. Mitorganisator des Feuerwerkswettbewerbs Pyronale und  international sorgten die Bielefelder mit ihren Shows z. B. beim EU-Beitritt Maltas, beim Fußball-EM-Finale in Kiew oder bei vielen Gelegenheiten in Dubai, Abu Dhabi oder Oman für Furore.

www.flashart.com

 

Mitglieder-Login

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden