Vogelsänger Studios GmbH & Co. KG, Lage

Christian Tjo und Cord Vogelsänger (v.l.n.r.); Foto: VOGELSÄNGER STUDIOS

Digitale Veranstaltungen – Be Brave

Bewegtbilder werder immer wichtiger. Bei digitalen Veranstaltungen generieren sie Mehrwert, transportieren Inhalte im unternehmerischen Kontext und emotionalisieren – eingebettet in eine Geschichte. Mehr als 100 Mitarbeiter der Vogelsänger Studios tun genau das – sie erzählen Geschichten in Bildern. Dabei verschmelzen bei Vogelsänger die Bereiche Film, Foto, Event, Setbau und CGI zu außergewöhnlichen Erlebnissen. Hier in OWL und in München.

Durch die Corona-Pandemie hat das Thema „Digitale Veranstaltungen“ bei Vogelsänger einen kräftigen Schub erhalten. „Wir haben uns recht schnell tief in die Materie eingearbeitet, um digitale Events so zu gestalten, dass sie emotional sind und die Teilnehmer in die Veranstaltung hineingezogen werden“, sagt Christian Tjo, Director Business Development. „Das schätze ich so an unserem Team“, ergänzt Geschäftsführer Cord Vogelsänger. „Das richtige Mindset und diese Hands-on-Mentalität, Dinge schnell anzugehen. Das Marketing unterliegt immer dem Wandel und so mussten wir uns in 70 Jahren Vogelsänger immer wieder verändern, anpassen und neu erfinden!“

Ob Online-Seminare, virtuelle Messen, Konferenzen oder gar die richtige Mitarbeiteransprache, jedes Format ist zwar nicht mit den unplugged Versionen vergleichbar, bietet aber Chancen auf neue und spannende Formate. Wichtig dabei ist, dass das Format zum Kunden und seinen Zielen passt. Diese werden meist in intensiven Gesprächen mit dem Vogelsänger Kreativ-Team gemeinsam erarbeitet. Steht die Zielsetzung, muss definiert werden, welche Zielgruppe angesprochen werden soll, welche Protagonisten zu Wort kommen und wie viele Kameras dazu benötigt werden. „Live Events können nicht 1:1 in die digitale Welt übertragen werden. Beispielsweise sind digitale Veranstaltungen kürzer, weil die Aufmerksamkeitsspanne geringer ist“, so Christian Tjo. „Umso wichtiger ist es, relevante Inhalte auf den Punkt zu bringen.“

Dramaturgie, Storyboard, Technik und Lichtkonzept werden individuell und passgenau entwickelt. Und natürlich muss das Event einen Rahmen bekommen. Hat der Kunde eine bestimmte Location im Blick, prüft das Vogelsänger-Team die logistischen Voraussetzungen. Oder es besteht die Möglichkeit, in den Vogelsänger Studios ein Set zu bauen. Das geht alles inhouse. Verschiedene Gewerke wie Filmer, Innenarchitekten, Grafiker, Maler, Dekorateure und Handwerker sind vor Ort und arbeiten Hand in Hand. Oder es wird ein virtueller Raum erschaffen. Gedreht wird dann vor dem Green Screen.
Zwar sehnen Christian Tjo und Cord Vogelsänger persönliche Begegnungen wieder herbei, aber sie möchten künftig die Vorteile der analogen und der digitalen Welt verbinden, um mit Hybrid-Veranstaltungen die Reichweite und den Mehrwert für die Kunden zu erhöhen.   

www.vogelsaenger.de

 

Mitglieder-Login

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden