Arvato Systems, Gütersloh

Arne Wöhler, Cyber Security Spezialist bei Arvato Systems; Foto: Arvato Systems

Hacker-Angriffen keine Chance geben

Motive für Hacker-Angriffe sind vielfältig: von Industriespionage bis zu erpresserischen Absichten. Aufgrund der Digitalisierung von Geschäftsprozessen – insbesondere durch digitale Absatz- und Marketingkanäle sowie das Internet of Things – gibt es immer mehr Angriffspunkte und Cyber-Attacken mit teilweise massiven Prozessstörungen und Datenverlusten.

Einfallstore für Hacker sind oft veraltete IT-Landschaften. Auch eine zu geringe Priorisierung des Schutzes vor Cyber-Bedrohungen ist ein Risiko. Um dem entgegenzuwirken, brauchen Unternehmen eine individuelle Cyber-Security-Strategie. Diesem Thema widmet sich bei Arvato Systems ein ganzes Team, das sich unter der Marke Cyber Care auf die verschiedenen Aspekte der IT-Sicherheit von Unternehmen spezialisiert hat. „Bei Arvato Systems gehen wir weit hinaus über das klassische Kernangebot eines Security Operation Centers (SOC)“, so Arne Wöhler, Cyber Security Spezialist bei Arvato Systems. „So bieten wir zunächst kompakte Workshops für Unternehmen an, die individuelle Wege für deren IT-Sicherheit aufzeigen. Wenn auch eine Umsetzung durch uns gewünscht ist, beinhaltet unser Konzept Schutz durch Vorbeugung, Systemüberwachung und Entdeckung konkreter Angriffe sowie eine professionelle Reaktion darauf.“

www.arvato-systems.de/security

Mitglieder-Login

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden