Vogelsänger Studios GmbH & Co. KG, Lage

Alexander Ellendt, Mitglied der Geschäftsführung Cord Vogelsänger, Geschäftsführer

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte

Im nächsten Jahr feiert das Familienunternehmen Vogelsänger seinen 70. Geburtstag. Angefangen hat alles in Helpup, hier erfand Firmengründer Alfred Vogelsänger die Möbelfotografie. Daraus entwickelte sich das Vogelsänger-System mit seiner ganzen Bandbreite an kommunikativen Dienstleistungen. Der Club Report sprach mit Alexander Ellendt, Mitglied der Geschäftsleitung.

Herr Ellendt, Sie sind seit 21 Jahren im Unternehmen und seither hat insbesondere die Bewegtbild-Kommunikation stark an Bedeutung zugenommen. Warum ist das so?

Sie kennen den Spruch: Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Was aber geschieht, wenn es 25 Bilder pro Sekunden sind (lacht)?! Mit der Bewegtbild-Kommunikation kann man noch mehr Inhalte transportieren. Filme begegnen uns überall, wie zum Beispiel auf Facebook oder Instagram. Selbst der Newsletter der Tagesschau bindet Filme ein. Wenn die Menschen die Wahl haben, sich einen 30-Sekunden-Spot anzugucken oder 5 Minuten lang eine Broschüre zu lesen, entscheiden sie sich für den Film. Unternehmen erkennen die Chance, ihre Botschaften besser auf den Punkt zu bringen. Auch die unterlegte Musik spielt eine große Rolle. Sie gibt den Bildern noch mal eine andere Tiefe. 

Was macht die Bewegtbild-Kommunikation „made by Vogelsänger“ aus?

Wir haben in der Region Ostwestfalen sehr viele Familienunternehmen. Da wir selbst auch eines sind, verbinden uns dieselben Werte. Wir möchten für unsere Kunden nicht „nur“ einen guten Film produzieren, sondern ihnen beratend auf dem ganzen Weg in die Bewegtbild-Kommunikation zur Seite stehen. Egal ob Recruitment-, Image- oder Werbefilm. Die Größe des Projekts ist für uns nicht entscheidend, wichtig ist, dass der Kunde den Film bekommt, mit dem er seine Zielgruppe erreicht.  

Wie sehen Sie die Entwicklung Ihres Unternehmens?

Momentan erleben wir mit der Digitalisierung eine neue Industrielle Revolution. Die Entwicklungen sind rasant und bieten viele neue Chancen. Film hat hier eine zentrale Rolle. Wir möchten unseren Kunden ein Kompass dabei sein, ihre Möglichkeiten voll auszuschöpfen. So wachsen wir kontinuierlich mit den Bedürfnissen unserer Kunden. Durch meine Tätigkeit als Jury-Mitglied bei den „Spotlight“-Awards bekomme ich außerdem viele neue Impulse und Inspirationen und kann wiederum unseren Kunden ein guter Berater sein. Seit 21 Jahren habe ich bei Vogelsänger nicht einen Tag erlebt, der dem vorherigen ähnelte. Das ist für mich die Faszination „Film“. Von den ersten Gedanken, die wir uns zu einem neuen Projekt, einem neuen Film machen, über Beratung, Konzeption und Umsetzung bis hin zum fertigen Produkt, das begeistert mich immer wieder. 

www.vogelsaenger.tv

Mitglieder-Login

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden