Fachhochschule des Mittelstands (FHM) GmbH, Bielefeld

Berufsbegleitend studieren an der FHM; Foto: Fachhochschule des Mittelstands (FHM)

Studium und Beruf optimal vereinbaren

Nur zwei Jahre berufsbegleitend studieren und anschließend den Bachelorabschluss in der Tasche haben? Mit dem neuen Top-up-Studium ist das jetzt an der FHM Bielefeld möglich.

Inhalte doppelt zu lernen, weil sie in der Ausbildung schon vorkamen, diese Zeit können sich Studierende ab sofort sparen. Möglich macht es das neue Top-up-Studium an der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Bielefeld. Dieses richtet sich an Berufstätige, die nach einer abgeschlossenen Ausbildung durch Anrechnung bestimmter Ausbildungsinhalte die Studiendauer des Bachelorstudiums auf zwei Jahre verkürzen können – und das berufsbegleitend. Berufstätige stehen ihrem Arbeitgeber so trotz Studium vollständig mit ihrer Arbeitsleistung zur Verfügung und sind in kürzester Zeit mit ihrem Studium fertig. 

An der FHM Bielefeld wird das neue Top-up-Studium ab Oktober 2019 in den Bachelorstudiengängen Betriebswirtschaft, Digital Business Management, Wirtschaft & Recht, Fashion Management, Media Management & Innovation sowie Sozialpädagogik & Management angeboten. Voraussetzung bei jedem dieser Studiengänge ist die passende abgeschlossene Ausbildung zur Anrechnung der Studieninhalte.

www.fh-mittelstand.de/top-up

 

Mitglieder-Login

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden