HPS Steuerberatungsgesellschaft PartGmbB, Herford

Martin Schrahe, Steuerberater und Gründungsmitglied HPS Steuerberatungsgesellschaft

Querdenken gefragt – für maßgeschneiderte Lösungen

2001 schlossen sich mit Bernd Hücker, Dirk Pönnighaus und Martin Schrahe drei Steuerberater zusammen und gründeten HPS in Herford. Seitdem ist die Steuerberatungsgesellschaft kräftig gewachsen und an drei Standorten mit insgesamt etwa 75 Teammitgliedern vertreten. Der Club Report sprach mit Martin Schrahe.

Herr Schrahe, Sie bezeichnen sich als Teamworker. Wie sieht das in der Praxis aus?

Wir verstehen uns insgesamt als Querdenker und Mitlenker. Gemeinsam erschließen wir uns komplexe Themen, erarbeiten Vorschläge und diskutieren Verbesserungen. Immer auf der Suche nach der besten Lösung für unsere Mandanten. Durch systematisches Arbeiten, die Formulierung klarer Strategien und die Berücksichtigung persönlicher Vorstellungen entwickeln wir maßgeschneiderte Konzepte für den Erfolg unserer Mandanten. Außerdem nutzen wir u. a. mit „Unternehmen online“ die Vorteile der Digitalisierung. Auf elektronischem Weg tauschen unsere Mandanten Daten und Belege mit unserer Kanzlei aus. Mit den aktuellen Buchführungsergebnissen und Auswertungen wird die Steuerung des Unternehmens einfacher, sicherer und schneller – etwa beim Forderungsmanagement. 

Welche Leistungen bietet Ihre Kanzlei an? 

Wir stehen für interdisziplinäre Beratung. Neben Steuerberatung, Rechtsberatung und Wirtschaftsprüfung bieten wir auch betriebswirtschaftliche Beratung an. Daneben gibt es weitere Beratungs- und Serviceleistungen, wie Steuerplanung und Strategieentwicklung, Sanierungsberatung oder wir begleiten unsere Mandanten zu Gesprächen mit der Bank. Auf Wunsch übernehmen wir die Vertretung bei den Finanzbehörden. Zudem kümmern wir uns um die laufend zu führende Buchhaltung, Lohn- und Gehaltsabrechnung sowie die Erstellung des Jahresabschlusses. Außerdem können wir das Buchhaltungspersonal unserer Mandanten beraten und schulen. Viele Kanzleien sind lediglich Experte in einem Rechtsgebiet. Wir jedoch schaffen Verbindungen und somit individuelle Lösungen. Die Mandanten bekommen alles aus einer Hand und sparen sich den Aufwand und die Kosten für mehrere Berater. 

Welche Rolle spielt HPS Birke & Partner im HPS-Verbund?

Die Geschäftsfelder Steuerberatung, Rechtsberatung und Wirtschaftsprüfung sind aus berufsrechtlichen Gründen in eigenständigen Gesellschaften organisiert. Die Bündelung von juristischer Kompetenz mit wirtschaftlichem Verständnis ermöglicht uns, für unsere Mandanten passgenaue Lösungen zu erarbeiten und umzusetzen. Die Rechtsberatung umfasst alle für unsere Tätigkeit relevanten Bereiche, wie beispielsweise Arbeitsrecht, Erbrecht, Bürgerliches Recht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Umwandlungsrecht, Insolvenzrecht oder auch das Steuerstrafrecht. 

www.hps-consulting.de

 

 

 

Mitglieder-Login
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden: